Herzlich Willkommen in unserem Gästebuch

Dieses Gästebuch gehört Aktionsgemeinschaft Rettet den Burgwald




 Zurück zur Homepage 


 Einträge: 12 | Aktuell: 12 - 1Neuer Eintrag
 
12


Name:
Karin.Grosch (karin.grosch@kabelmail.de)
Datum:Fr 02 Okt 2015 16:47:27 CEST
Betreff:heimische Spinnenarten
 

Ich bin auf Eure wunderbare Webseite durch Zufall gestoßen, weil ich auf der Suche nach einheimischen Spinnenarten war. Ich möchte mich herzlich für die Hilfe bei der Bestimmung meiner selbst fotografierten Spinnen bei Herrn Jürgen Peters bedanken.
In diesem Zusammenhang habe ich mir Eure gesamten Bilder und Infos zur Flora und Fauna Eurer Gegend angesehen. Ich bin begeistert von Eurer Arbeit für die Erhaltung der Natur im Burgwald. Da ich auch ein großer Naturliebhaber und Hobbyfotograf bin, habt Ihr mich sehr neugierig gemacht. Ich werde bestimmt bei einer meiner nächsten Urlaubsreisen in Eure Gegend fahren und mir die wunderschöne Natur ansehen.

Viele Grüße von der Ostsee

 
 
11


Name:
Burkhard (Karnickelhausen@hotmail.de)
Datum:So 26 Mai 2013 07:31:09 CEST
Betreff:Gruß von den Silberseen
 

Ihr habt eine super Webseite, gut Infos und wunderschöne Bilder.
Gruß von den 3. Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, zwischen Sythen und Hausdülmen
Oder auf: karnickelhausen.de

 
 
10


Name:
Marhild Lindner (ml@led-shop.com)
Datum:Mo 24 Dez 2012 15:54:41 CET
Betreff:Fauna,
 

Hallo, ganz tolle Aufnahmen, Glückwunsch!
Bin selber als Rentnerin im Raum "Lahn-Dill-Bergland" mit der Kamera unterwegs. Mein Spezialgebiet sind Schmetterlinge, aber auch nur aus der Sicht eines Laien.
Die Freude eine neue Pflanze oder einen Falter zu entdecken , vereint doch uns Naturfreunde.
www.marhilds-heimat.de
Wünsche ein gutes Auge und weiterhin viel Freude.

 
 
9


Name:
Thomas (ThomasBorn35083@web.de)
Datum:Mo 22 Okt 2012 16:43:15 CEST
Betreff:Wildtiere im Burgwald
 

Wildtiere im Burgwald - Den angegebenen Text unten einfach in Ihren Browser kopieren!!!
http://www.youtube.com/user/Thomas35083/videos?sort=dd%26flow=grid%26page=1%26view=0

 
 
8


Name:
Andrea Bender (andrea.bender@email.de)
Datum:Sa 15 Okt 2011 12:37:03 CEST
Betreff:Wandern
 

Ich bin auf Ihre wunderbare Seite gestossen, weil ich auf der Suche nach einer aktuellen Burgwald-Wander(nicht Radfahr-)-Karte bin, die auch kleinere Wanderwege und Pfade beinhaltet. Ich verbringe viel Zeit im Burgwald und geniesse dieses herrliche Fleckchen Erde besonders zu dieser Jahreszeit. Aber anhand der eingezeichneten Wanderrouten kann man sich kaum noch orientieren, es ist sehr verwirrend, weil zu viele Hinweise da sind! Sollten Sie einen Tipp haben, an wen man sich wenden könnte, wäre ich für jeden Hinweis dankbar. Die im Handel aktuell erhältlichen Wanderkarten sind eher für Radfahrer, oder sie schneiden das Gebiet unschön in mehrere Teile auf. Da ich sehr weite Wege wandere, bin ich auf der Suche nach einer Karte, die auch die aktuellen Wegbezeichnungen wie Herrenweg usw. beinhaltet.

Diese Seite ist allein schon aufgrund der schönen Bilder sehr bemerkenswert!! Im Burgwald unterwegs zu sein, ist ein Abenteuer, wenn man Augen, Ohren und Herz öffnet..

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen..

 
 
7


Name:
R. Tripp, ADFC Schwalmstadt (webmaster@adfc-schwalmstadt.de)
Datum:Fr 27 Mai 2011 19:26:03 CEST
Betreff:Burgwald-Radweg
 

Bin Ende April den neu beschilderten Burgwald-Radweg gefahren. Unsern Bericht auf http://www.adfc-schwalmstadt.de/radtouren/radwege-und-fernwege/109-burgwald-radweg.html habe ich mit Links auf Ihre hervorragende Website bereichert (hoffentlich mit Ihrem Einverständnis). Unsere Gruppe setzt sich für die Verbesserungen für das umweltfreundliche Fahrrad ein und für sanften und nachhaltigen Tourismus. Daher hoffe ich, dass uns der Burgwald als einzigartige Landschaft in Hessen lange erhalten bleibt.

 
 
6


Name:
Hans-Jörg Hellwig (klick@diginatur.de)
Datum:Mi 08 Sep 2010 22:33:58 CEST
Betreff:Bilder
 

Habe hier gerade mal wieder vorbeigeschaut und festgestellt dass sehr schöne Libellenbilder hinzu gekommen sind. Wunderbar das Bild der Libelle im Morgentau. Solche Bilder mag ich sehr. Lothar sollte nächstes Jahr einen Fotoworkshop "Insektenfotografie" oder Makrofotografie im Burgwald anbieten. Interessenten gibt es bstimmt.
Insgesamt gut gepflegte Seite.

Bis hoffentlich bald mal wieder

Gruß Hans-Jörg

 
 
5


Name:
Monika Friedrich (mofrie@hotmail.com)
Datum:Mo 26 Apr 2010 16:26:50 CEST
Betreff:nisthoehlen-des-schwarzspechtes
 


Gestern war ich mit auf der Wanderung zu den Nisthöhlen des Schwarzspechtes. Schönes wetter und ein unterhaltsame Spaziergang durch den schönen Burgwald. Sicherlich werde ich noch einmal bei einme andern Thema dabei sein.
Und hier finden Sie meinen Bericht:
http://www.myheimat.de/rauschenberg/natur/mit-der-aktionsgemeinschaftqrettet-den-burgwaldq-zu-den-nisthoehlen-des-schwarzspechtes-d493547.html

Schöne Grüße
Monika Friedrich

 
 
4


Name:
Thomas Born (ThomasBorn35083@web.de)
Datum:Mi 01 Jul 2009 21:20:46 CEST
Betreff:Burgwald - Bilder
 

http://www.panoramio.com/user/525652

 
 
3


Name:
Wallner (@wallnerkonrad@yahoo.de)
Datum:Mi 20 Mai 2009 13:17:30 CEST
Betreff:Ein Dankeschön an die Gemeinschaft!!!
 

Also ich muss sagen das mir eure Seite sehr gute Dienste geleistet hat, ich bin nämlich Natur- Hobbyfotograf und mache mit Vorliebe Insekten, Pflanzen und Spinnen-Makros aus dem Mangfalltal nähe Miesbach und Weyarn. Wenn mir meine Literatur mal nicht weitergeholfen hat hab ich mir Rat auf eurer Web-site geholt. Ich finde es toll das ihr euch so für den Naturschutz stark macht!!! Bleibt so wie ihr seid. Die Besten Grüße aus Miesbach wünscht euch [Konny.W](http://www.panoramio.com/user/2304275) falls ihr euch meine Naturaufnahmen mal ansehen wollt.

 
 
2


Name:
Eberhard Münker (@ eberhard.muenker@googlemail.com)
Datum:Fr 08 Mai 2009 14:30:02 CEST
Betreff:Widerstandseiche
 


Liebe Mitstreiter.
Falsches Denken, falsche Zukunfsplanungen = falsche Straßen / falsche
Verkehrswege.
Viele unabhängige Wissenschaftler haben längst festgestellt,
daß unser Wirtschaften, örtlichg + global, einen völlig neuen
Ansatz erfahren muß:
Deshalb, andere Verkehrs-Transport-Verhältnisse sind erforderlich
einen anderen Einsatz aller Ressourcen, andere Arbeitsplätze
(mehr als 6 Stunden Arbeit / Tag verträgt unsere Erde nicht mehr !)

Deshalb sind alle Planungen / evtl. Ausführungen der A4 oder der
Ferndorf-Eder-Lahn-Straße (3-spurig vorgesehen) gegen die Menschen
gerichtet und im Endeffekt auch gegen ein ökonomisches Wirtschaften.

Deshalb begrüße ich das Pflanzen der Widerstandseiche bei Biebighausen
und wünsche gutes Gelingen.

 
 
1


Name:
isolde.faust (isolde.faust@freenet.de)
Datum:Di 20 Mai 2008 09:53:21 CEST
Betreff:Bundesfernstraße von Krombach zum Hattenbacher Dreieck
 

Wir im Siegerland haben ebenfalls eine Aktionsgemeinschaft gegründet, damit der Bau der Bundesfernstraße durch unsere Naturschutz- und Naherholungsgebiete etc. verhindert wird. Deshalb sollten wir uns zusammenschließen, um der Sache mehr Gewicht zu verleihen. Unsere Homepage ist: www.a4-nein.de.

 
 


 Zurück zur Homepage