Bild des Monats



 





Der Europäische Siebenstern (Trientalis europaea) zählt zu den kleinen Kostbarkeiten der Burgwald-Flora. Das zarte Pflänzchen wächst bevorzugt an feuchteren Stellen in Nadel- und Mischwäldern und in Flachmooren. Hier ist es in Moospolstern und auf Bulten zu finden.

Die Blütenkrone besteht für gewöhnlich aus sieben Blütenblättern. Es kommen aber gelegentlich auch Exemplare mit einer geringeren, oder wie hier höheren Anzahl an Blütenblättern vor.