Bild des Monats





  



Im April nimmt der Frühling endlich richtig Fahrt auf. Die ersten warmen Tage lassen überall in der Natur frisches Grün sprießen und die Frühblüher sorgen für die lang vermissten bunten Farbtupfer.

Zu den bekanntesten Frühblühern zählen die Lerchensporn-Arten, die gerne auf nährstoffreichen, z.T. auch kalkhaltigen Böden vorkommen. Im Bereich des Burgwaldes findet man sie meist nur im Siedlungsbereich.

Auf dem Schlossberg in Rauschenberg kann man Anfang April einen ansehnlichen Bestand des Hohlen Lerchenspornes (Corydalis cava) bewundern.